„Let’s work!“ und die „Deutschen Homöopathietage“ 2021 – Es soll einfach (noch) nicht sein …

21.09.2021 - Wir hatten uns so darauf gefreut, Sie alle wieder zu sehen. Doch es soll noch nicht sein. Deshalb haben wir uns schweren Herzens entschieden, die 20. Arbeitstagung für Heilpraktiker "Let's work!" und die Deutschen Homöopathietage 2021 abzusagen.

Wir hatten den großen Wunsch, Sie alle wieder einmal live zu sehen, auf unserer Arbeitstagung für Heilpraktiker „Let`s work!“ in Kombination mit den Deutschen Homöopathietagen.

Wir wollten Ihnen eine Plattform bieten für persönliche Begegnungen mit Kolleginnen und Kollegen, Referenten und Referentinnen, Ausstellern und Austellerinnen.

Schweren Herzens haben wir uns heute entschieden, diesen Kongress abzusagen. Sowohl wirtschaftlich, als auch hinsichtlich Ihrer und unserer Ansprüche an die Veranstaltung, würde sie zu keinem guten Ergebnis führen und wäre eine Enttäuschung für alle, die sich so sehr dafür engagieren und darauf freuen.

Wir bedanken uns sehr bei allen Aussteller, Referentinnen und Referenten und den Kolleginnen und Kollegen, die sich bereits angemeldet haben.

Ihr Interesse, die Kommunikation mit Ihnen hat uns Mut gemacht, positiv in die Zukunft zu blicken und zuversichtlich zu erwarten, dass das Jahr 2022 den erwünschten Wandel bringt und wir alle wieder echte Begegnungen und kollegialen Austausch erleben dürfen.

Was jetzt (noch) nicht sein soll, kann in 2022 zu einem ganz besonderen Ereignis werden. Wir sind fest davon überzeugt.

Herzliche Grüße
Ihr BDH Team
Ulrich Sümper

PS: Teilnehmer*innen, die bereits bezahlt haben, werden wir das Geld selbstverständlich zurück überweisen.