Notfalltraining für Heilpraktiker

25.01.2022 - Auch im Jahr 2022 bietet das RCS-Center in Gelsenkirchen wieder Notfalltrainings für Heilpraktiker*innen an. Nutzen Sie diese Chance, damit Sie sich in Notfällen in der Praxis sicher fühlen und adäquat reagieren können.

© CPR class - Fotolia.com

Sie sind allein in ihrer Praxis tätig und im Notfall auf sich gestellt? Sind Sie in der Ausbildung zum Heilpraktiker oder möchten einfach auf eine eventuell eintretende Notfallsituation im Alltag vorbereitet sein? Inhaltlich werden die Themen, vor allem die praktischen Maßnahmen bei einem Notfall, in den Schulungsräumen des RCS-Center bearbeitet. Insbesondere der praktische Umgang mit einer anaphylaktischen Reaktion inkl. Notfallmedikamente wird trainiert.

Das Notfalltraining wurde in Absprache mit dem Bund Deutscher Heilpraktiker bedarfsorientiert entwickelt.

Inhalte
  • Notfälle im Anfangsstadium: zielgerichtete Vorgehensweise
  • Angina pectoris, Herzinfarkt (inkl. Notfallmedikamente)
  • Anaphylaktische Reaktion (anaphylaktischer Schock)
  • Einweisung in Notfallmedikamente (anaphylaktische Reaktion nach AMK)
  • Reanimation (inkl. Masken-Beutel-Beatmung)/Umgang mit AED
Termine
  • Lehrgang 2022/1: 05.03.2022
  • Lehrgang 2022/2: 11.06.2022
  • Lehrgang 2022/3: 17.09.2022

jeweils 09:00 – 16:30 Uhr

Kursgebühren: 149,00 EUR (15% Rabatt für Mitglieder des BDH)

Anmeldung: RCS-Center gGmbH, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen, Tel.: 0209 36 66 35 92, E-Mail: info@rcs-center.de

Hier klicken für Anmeldung und weitere Informationen.