Notfalltraining für Heilpraktiker

Sie sind allein mit Ihrem Patienten in ihrer Praxis und es passiert ein Notfall. Sind Sie entsprechend vorbereitet? Wenn nicht, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt das Thema anzugehen. Die Termine stehen nun fest. Das RCS Center in Gelsenkirchen bietet den eintägigen Workshop Notfall-Training für Heilpraktiker an, in dem Sie z. B. eine Reanimation üben, alles lernen über die Zusammenstellung einer Notfallausrüstung (Notfalltasche) und die Notfallmedikation.

Erste Hilfe
© D-LIGHT / Christian Koch
Sind Sie gerüstet für den Notfall? Notfalltraining für Heilpraktiker

Der BDH kooperiert eng mit dem RCS Center in Gelsenkirchen, das ein an die Bedürfnisse von Heilpraktikern ausgerichtetes Kursprogramm entwickelt hat. So bietet das RCS den eintägigen Workshop Notfall-Training für Heilpraktiker an, in dem Sie z. B. eine Reanimation üben, alles lernen über die Zusammenstellung einer Notfallausrüstung (Notfalltasche) und die Notfallmedikation.

Sowohl theoretisch als auch praktisch werden Basis- sowie erweiterte Maßnahmen erläutert und mithilfe von Fallbeispielen demonstriert. Auch die Maßnahmen der Reanimation oder das Verhalten bei Bewusstseinsbeeinträchtigung oder Schock wird in diesem Kurs behandelt. Darüber hinaus wird veranschaulicht, mit welcher Notfallausrüstung eine Notfalltasche ausgestattet sein sollte, und wie Notfallmedikamente wie Decamethason oder Epinephrin anzuwenden sind (nach AMK).

Trainingsnachweis
© D-LIGHT / Christian Koch
Workshop-Inhalte im Überblick
  • Theorie und Praxis mit Fallbeispielen
  • Notfälle im verschiedenen Stadien
  • Reanimation und Defibrillation
  • sinnvolle Notfallausrüstung
  • Einsatz von Notfallmedikamente
Termine für das Notfalltraining für HP
  • 12.05.2018
  • 04.08.2018
  • 03.11.2018

Weitere Informationen zum Kurs finden Sie beim RCS Center.