Dr. med. Harald Kämper, BDH-Arbeitskreis Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Dr. Harald Kämper
Heilpraktiker
Tel.: 02362 - 78 99 52
E-Mail: dr.kaemper@arcor.de

Sitz des AK
46282 Dorsten

Anliegen und Ziel des AK
Der Arbeitskreis TCM hat sich die Aufgabe gestellt, zwei Ziele umzusetzen:

  1. Die Durchführung einer soliden Grundausbildung in den klassischen Disziplinen der TCM. Bei diesem, am A- Diplom der Ärzteausbildung angelehnten Kurs über 10 Wochenenden (140 Stunden), werden die traditionellen Vorstellungen der antiken TCM vermittelt, unter besonderer Berücksichtigung der korrekten Durchführung der Akupunktur. Dieser Kurs endet mit einer mündlichen, schriftlichen und praktischen Prüfung.
  2. Die darauf aufbauende Weiterbildung in TCM umfasst ebenfalls 10 Wochenenden (150 Stunden) und ist eher praxisorientiert. Hier werden bestimmte Erkrankungsfälle (z. B. Rückenschmerz, Kopfschmerz, Allergien, Gelenkbeschwerden usw.) im Einzelnen betrachtet und Behandlungsstrategien der TCM mit solchen der westlichen Naturheilverfahren wie Neuraltherapie, Komplexhomöopathie oder Ozontherapie abgeglichen.

Immer stehen Nutzen, Therapiesicherheit und Praktikabilität mehr im Vordergrund als das selbstverliebte Schwelgen in asiatischer Esoterik, die zwar gut klingt, aber oft genug an den Erfordernissen der Alltagssprechstunde scheitert.

Geplante Termine
auf Anfrage.