Homöopathie im Blickpunkt

Praxisnahe Fortbildung

„Deutsche Homöopathietage“ 2024 – Termin vormerken

Am 27./28.09.2024 zeigen Ihnen wieder erfahrene Referent*innen im Rahmen der Deutschen Homöopathietage verschiedene methodische Ansätze und Analyseinstrumente für Ihre homöopathische Therapie und beschäftigen sich mit theoretischen Fragestellungen.

Vielfältige Industrieausstellung

Zentrum und räumliches Herzstück der Veranstaltung bilden die Arkaden des Wissenschaftsparks in Gelsenkirchen. Dort findet die Industrieausstellung statt, die die Möglichkeit für Gespräche über neueste Präparate, Therapiemethoden, Geräte bietet.

Netzwerken ist groß geschrieben

Die Deutschen Homöopathietage dienen darüber hinaus allen Homöopath*innen zum fachlichen Erfahrungsaustausch mit Kolleg*innen und den Referent*innen. Hier ist netzwerken, austauschen und fortbilden angesagt – und das alles mit Blick auf die Homöopathie und ihre vielfältigen therapeutischen Möglichkeiten.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:
Angelika Galen
Tel.: 02581 – 7 84 82 16
E-Mail: veranstaltungen@bdh-online.de

© alimyakubov - fotolia.com

Wissenswertes für Sie

Im Eintrittspreis enthalten
  • Kostenlose Teilnahme an allen Workshops und Vorträgen
  • Kostenloses Spezial zu den verschiedenen Themen
  • Kostenloser Auffrischungskurs für Notfallsituationen
  • Kostenloser Rat der BDH Experten vor Ort – EDV, Praxisgründung und Versicherungen
  • Kostenlose Teilnahme Verlosungen für Fachbücher
  • Kostenloser Besuch der Industrieausstellung mit rund 50 teilnehmenden Firmen
  • Kostengünstiges Mittagessen (auch vegetarisch) am Samstag
  • Kostenlose frische Pausensnacks und Getränke

Mitglied werden

Teil unserer Gemeinschaft
Werden Sie Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker und profitieren Sie von unseren vielen Serviceangeboten!

Newsletter

Immer up-to-date!
Abonnieren Sie unseren wöchentlich erscheinenden Newsletter und profitieren Sie von stets aktuellen Informationen!

Das Fortbildungszertifikat

Jeder kann mitmachen
Als Heilpraktiker müssen wir Forderungen nach einer qualifizierten, dokumentierten Fortbildung erfüllen. Machen Sie mit beim Fortbildungszertifikat!